Das Beste Rinderfilet In Berlin

„Rinderfilet ist unser Hobby“, diese Aussage bekamen wir vor einer Weile von unseren Lieblingszwilligen in einem Faktenvideo. Das sie gerne Rinderfilet essen, war ja kein großes Geheimnis. Mittlerweile atmen sie nur noch Rinderfilet und wenn es heißt, “ Da gibts das Beste !“, vertrauen wir ihnen gerne.

Diese Woche sind die Lochis in Berlin, auch um unter anderem aufgrund ihrer Nominierung für den diesjährigen Echo. Haufenweise Termine, Proben und Fittings, bei so viel Arbeit kann man sich dann schon eine Pause gönnen. Ob Mittagessen, Snack, oder Abendessen, Rinderfilet steht an erster stelle und hier sind ein paar Tipps, wo man das beste Rinderfilet in Berlin bekommt.

  1. Wenn es etwas großes zu feiern gibt, dann ist die erste Adresse das Grill Royal. Im Grill bietet Steak- und Fischgerichte in gehobenem Ambiente auf einer Terrasse mit Blick auf den Dom. Die Jungs lassen gerne, gemeinsam mit dem Team, einen erfolgreichen Tag ausklingen und genießen dabei die warme Atmosphäre.
  2. Auch wenn das Block House original aus Hamburg kommt, sollte man dennoch unbedingt das in der Friedrichstraße 100 besuchen. Ziemlich zentral und immer eine richtige Wahl, wenn man mal nicht weiter weiß und einen Riesen Hunger hat.
  3. Etwas weiter Richtung Charlottenburg gibt es noch das Beef Grill Club by Hasir, eine Berliner Restaurantkette, die auf türkische Spezialitäten basiert ist und mit dem frischesten Fleisch der Stadt arbeitet. Ein tolles Ambiente für die ganze Familie.
  4. Zurück im Herzen Berlins ist auch das The Brooklyn ein Besuch wert. Das Lokal bietet Burger, T-Bone- und Dry-Aged-Steaks im illuminierten Keller mit Rundbögen, Spiegeldecke und edlen Holzmöbeln, ein etwas anderes Großstadtfeeling mit köstlichem Rind, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft.

Natürlich bietet die Hauptstadt viel mehr Lokale an, weshalb die Lochis ihre Mission auch nie aufgeben werden, denn besser geht immer ! Also freut euch auf mehr Tipps, wenn es wieder auf die Mission „Wo gibts das beste Rinderfilet?“ geht.

 

 

Recommended Posts